Ausgediente Weihnachtsbäume finden glühenden Abgang

Was wäre Weihnachten nur ohne Weihnachtsbaum? Der Weihnachtsbaum gehört bei vielen an Weihnachten traditionell ins Wohnzimmer. Aber kaum sind die Weihnachtsfeiertage vorbei und das neue Jahr hat begonnen, so hat man sich auch an dem Baum satt gesehen und muss sich um dessen Entsorgung bemühen. Doch wo entsorgt man dieses stark nadelnde, durchgetrocknete Gehölz am besten?

Silvester-Brezelwürfeln bei der Freiwilligen Feuerwehr Kirberg

Am 31. Dezember ab 14 Uhr im Kirberger Feuerwehrhaus

Auch in diesem Jahr sind an Silvester Groß und Klein wieder eingeladen, am letzten Tag des Jahres in fröhlicher Runde zu würfeln. Auf die Sieger warten dabei leckere Hefe-Brezel, die am nächsten Tag zu Hause beim Neujahrs-Kaffee gleich noch einmal so gut schmecken, denn sie werden am Silvester-Morgen frisch vom Bäcker angeliefert.

An Silvester fallen die Würfel

- Einladung zum traditionellen Brezelwürfeln

Schon früher wurden Kinder zu Neujahr von ihren Paten mit kunstvoll geflochtenen Brezeln beschenkt, um die an Silvester in Bäckereien gewürfelt wurde.

Dunkel war's, der Mond schien helle

– Zeit für die Mondscheinübung der Jugendfeuerwehr Kirberg. So wurden an einem spannenden Übungsabend gleich mehrere Einsatzszenarien abgearbeitet: Alarmierungen zu einem Waldbrand, einem Chlorgasaustritt mit Menschenrettung sowie einem Verkehrsunfall erwarteten die 28 einsatzbereiten Jugendlichen.

Einladung zum Weihnachtstreff der Ehren- und Altersabteilung

Hiermit laden wir alle Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung inklusive Ehepartner recht herzlich zum alljährlichen Weihnachtstreff am

Samstag, den 08.12.2018 ab 13.30 Uhr

in das Feuerwehrhaus im Heringer Fahrweg ein.

In diesem Jahr wollen wir mit unserem MTF wieder einen kleinen Ausflug unternehmen und den Dom zu Limburg und das Diözesanmuseum  besuchen.

Jahresabschlussübung der Wehren Kirberg und Ohren

Am 04.11.2018 fand die diesjährige Abschlussübung der Feuerwehren Kirberg und Ohren statt. Das Übungsobjekt war die „Schottener Wohn- und Pflegeeinrichtung“ in Kirberg, welche aktuell 48 Bewohner umfasst.
Bei dem angenommenen Übungsszenario handelte es sich um einen Brandausbruch im Aufenthaltsbereich des ersten Obergeschosses im vorderen Gebäudeteil, zwei Personen galten zunächst als vermisst. Um den umfangreichen Einsatz zu organisieren, wurden mehrere Abschnitte gebildet, die von dem Einsatzleiter und örtlichen Wehrführer Jürgen Lang aufeinander abgestimmt wurden.

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net
Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information