Zurück in die Realität

- Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Kirberg e. V.

„Es ist Krieg in Europa. Doch die Feuerwehr kennt keine Rassenunterschiede. Sie sucht über Grenzen hinweg nur das Positive. Sie ist immer für den Nächsten da und kommt zur Hilfe, wenn sie gebraucht wird“, so eröffnete der Vereinsvorsitzende Arndt Preußer die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kirberg e. V..

 

Das Jahr 2021 war ein schweres Jahr für den Kirberger Feuerwehrverein: 11 Mitglieder sind gestorben, eine ungewöhnlich hohe Zahl. Kein Winterzauber, kein Brezelwürfeln und kein Jubiläum der Jugendfeuerwehr konnte stattfinden. Zudem kam die schreckliche Flutkatastrophe im Aartal hinzu. Doch die Feuerwehr war da: Neben diversen Hilfsaktionen organisierte der Kirberger Feuerwehrverein eine Spendenaktion, bei der stolze 4.500 € zusammen kamen. Und statt des Brezelwürfelns in traditioneller Form gab es eine Brezelverlosung am echten Lostopf per Videoübertragung zu verfolgen. „Die Ersatzaktion kam gut an, aber hoffentlich ist jetzt mal gut mit den Ersatzaktionen“, so Arndt Preußer weiter in seinem Jahresbericht. In diesem Jahr sei es die Herausforderung, die Leute wieder von „online“ zurück in die Realität zu bewegen. Helfer für Herbstmarkt, Winterzauber und das Jugendfeuerwehr Jubiläum werden wieder gebraucht werden. Und auch bei Planungen des neuen Feuerwehrhauses ist der Verein gefragt. Denn neben dem eigentlichen Projekt ist noch eine Halle für historische Gerätschaften seitens des Vereins mit eigenen Mitteln geplant.

 


 

Mit Blick nach vorn dürfen sich die derzeit rund 430 Mitglieder schon einmal die Termine für 2022 notieren: Am 22.10. ist eine Tagesfahrt nach Fulda geplant. Die Firma „Engelbert Srauß“ wie auch das deutsche Feuerwehrmuseum stehen neben der Stadterkundung auf der Agenda. Und für den Kalender 2023 darf schon einmal der 20.09.-03.10. vermerkt werden: Dort ist eine Mehrtagesfahrt nach Schallstadt und Freiburg mit Ausflügen ins Umland geplant, warb der Vorsitzende. Anmeldemöglichkeiten und nähere Infos folgen.

Einige langjährige Mitglieder wurden anschließend besonders gewürdigt und für ihre Vereinstreue ausgezeichnet: Gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Frank Feulner verlieh der Vorsitzende die silberne Ehrennadel für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft an Uwe Becker. Für bereits 40 Jahre im Feuerwehrverein erhielt Hans Dyck die goldene Vereinsnadel.

 


 

Zum Abschluss der Versammlung dankte Arnd Preußer nochmals den vielen Helfern an diversen Stellen und dem TSV Kirberg für die Bereitstellung der Turnhalle für die Versammlung.

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net
Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information