Jugendfeuerwehr im Weihnachtsmodus

Wenn die Temperaturen kontinuierlich im einstelligen Bereich bleiben, die Tage immer kürzer werden und das Wettrüsten der Weihnachtsbeleuchtung beginnt, ist es auch bei der Jugendfeuerwehr Kirberg an der Zeit, Schlauch- und Übungsmaterial winterfest zu machen. Doch das bedeutet keineswegs, dass nun der Winterschlaf angetreten wird…

Sind erst einmal die Wettkampfgeräte verstaut, so wird die Aufmerksamkeit diversen Theorieunterrichten sowie dem Spiele- und Bastelschrank gewidmet. Denn nachdem im Sommer und Herbst bei vielen Übungen und Wettbewerben Sportlichkeit, Geschick und Teamfähigkeit in der Praxis im Fokus standen, sind nun Kreativität, Geduld und Taktik gefragt. Sobald der Advent vor der Tür steht, wird aus der Fahrzeughalle eine Werkstatt zum Basteln und Werken: Winterlich gebastelte Kugeln, Weihnachtselche, Fensterbemalung, Kerzenständer aus Beton sowie der Bau eines neuen Brandübungshauses stehen in diesem Jahr auf dem Programm.

 


 

Im damit geschmückten Feuerwehrhaus werden sodann die Koch- und Backkünste getestet: Beim Pizza- und Plätzchenbacken ist Geschick, Fingerspitzengefühl und Kreativität gefragt. Sind die Plätzchen gelungen, so haben die Jugendlichen alles für die anstehende Weihnachtsfeier gerichtet und es ist endlich an der Zeit, die musikalischen Fähigkeiten auf die Probe zu stellen. Begleitet von einem kleinen Orchester aus den eigenen Reihen werden Weihnachtslieder gesungen, die selbst gebackenen Plätzchen getestet, lustige Gruppenspiele ausgepackt und dabei der beste Zeichner, Erklärer und das cleverste Jugendfeuerwehrmitglied gekürt. Natürlich bleibt auch der Besuch des Nikolauses nicht aus. Während seines Jahresrückblickes werden sämtliche Aktionen des Jahres im Schnelldurchlauf in Erinnerung gerufen und die Arbeit und Disziplin der Jugendlichen meist mit Geschenken belohnt.

 


 

Damit steht nur noch ein letzter Programmpunkt im Jugendfeuerwehrjahr auf dem Plan: Bei dem Hünfeldener Winterzauber, welcher immer am dritten Adventssonntag im Kirberger Ortskern stattfindet, dürfen natürlich die frisch gebackenen Waffeln und der selbstgemachte Punsch der Jugendfeuerwehr nicht fehlen. Wenn ein Großteil des Ortes noch schlummert, stehen einige fleißige Feuerwehrwichtel bereits früh morgens in der Küche und schlagen mehr als 200 Eier auf, um diese mit mehreren Kilogramm Mehl, Butter und weiteren Zutaten zu einem frischen Waffelteig zu verarbeiten, während ein Duft von Zimt, Orangen und Zitronen gleich daneben beim Erstellen des Punsches aufsteigt. Parallel dazu sind weitere Feuerwehrwichtel mit dem Aufbauen und Schmücken des Verkaufsstandes beschäftigt, sodass pünktlich zum Mittag die Waffeleisen auf Hochtouren laufen und vielen Gästen den Besuch auf dem Winterzauber versüßen können. Die Jugendfeuerwehr Kirberg freut sich auch in diesem Jahr wieder auf Ihren Besuch!

 


Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net
Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information